Bereits am 15. September machten sich an die 20 Kleinzeller auf den Weg Richtung Ottensheim um bei der Herbstausfahrt wieder mal neue Gefilde kennen zu lernen.

Günther Sachsenhofer führte uns auf dem Donauradweg nach Linz um von dort über lässige Anstiege und Trails die Gegend um Gallneukirchen und Alberndorf bis zur verdienten Mittagsrast in Ottenschlag kennen zu lernen.

Zurück ging es dann über Haibach im Mühlkreis und oberhalb dem Haselgraben wieder nach Linz. Von dort dann wieder zurück nach Ottensheim.

Wie immer wurde es zum Ausklang beim Scharinger noch so richtig gemütlich!

(Die Gruppe im Bolzer-Modus auf dem Donau-Radweg)

 

Vielen Dank an Günther für die perfekt organisierte Tour!

Das Mühlviertler Granitland wächst! Seit Neuestem ist die Erweiterung "Granitland Süd" beschildert und freigegeben. Der Granitlandverein erweitert sein Mountainbike Angebot um weitere 210 Kilometer in der Region Urfahr West und kann somit eines der größten zusammenhängenden Mountainbikegebiete Europas präsentieren.

Das Ergebnis kann sich sehen lassen: fünf neue Strecken sind zwischen Linz und dem bestehenden Granitland enstanden. Seit Juli sind die Routen „Rodltalrunde“, „Donau-GIS Runde“, „Eidenberger Alm Runde“, „Linzer Runde“ und „Granitland Süd Runde“ beschildert. In Neußerling und Herzogsdorf sind die neuen Routen nahtlos mit dem bestehenden Strecken des Granitlandes verbunden.

Erste Testfahrten haben schon lässige neue Wege rund um die GIS gezeigt, die GranitBiker werden sicher immer wieder Abstecher in das neue Bike-Gebiet wagen, vielen Dank an alle Beteiligten für diesen weiteren Ausbau des Streckennetzes!

1000 Kilometer Bikewege

Das Mountainbikenetz umfasst nun mehr als 1000 Kilometer beschilderte Wege und bietet ausreichend Abwechslung für die ganze Familie. Wer auf Nummer sicher gehen will, kann sich ab sofort die GPS-Daten aller Strecken herunterladen. Alle Infos über Strecken, Einkehrmöglichkeiten und vieles mehr auf der Homepage www.granitland.at